NEUE BÜCHER

TERMINE

Wolfgang Popp
Wüste Welt

tl_files/CONTENT/Buecher/Wueste Welt/Popp_Wueste_Welt_Cover_Web.jpgEine rätselhafte SMS seines Bruders führt einen Wiener Musiker nach Marokko. Dort angekommen fehlt vom Bruder aber jede Spur. Eine abenteuerliche Reise quer durch das ganze Land beginnt. Eine Roadnovel vom Ende der Straße, eine Geistergeschichte ohne Geister, ein Wüstentagebuch.

ROMAN
160 Seiten | 19 Euro | ISBN 978-3-903005-14-3
E-Book: 12,99 Euro | ISBN 978-3-903005-92-1
» zum Buch

Literaturmontag im fluc
Gespenster

Jana Volkmann und Wolfgang Popp reden über Literatur, Reisen, Geist und die Welt, dazwischen betätigen sie sich als DJs und überlegen, wie viel Gespenstisches in ihren eigenen Romanen zu finden ist.

Wann: Mo, 30.05., 20.30 Uhr
Wo: fluc, Praterstern 5, 1020 Wien
Eintritt frei

Martin Thomas Pesl
Das Buch der Schurken

tl_files/CONTENT/Buecher/Das Buch der Schurken/Pesl_Buch-der-Schurken_Cover_Web.jpgWas wäre die Welt ohne Schurken? Unfassbar langweilig: Sherlock Holmes ohne Moriarty, Paris ohne Fantômas oder gar das Monster ohne Frankenstein? Martin Thomas Pesl hat die 100 genialsten und coolsten Bösewichte der Weltliteratur zur verschmitzten Schurkenparade versammelt.

SACHBUCH
244 Seiten | 20 Euro | ISBN 978-3-903005-15-0
E-Book: 14,99 Euro | ISBN 978-3-903005-93-8
» zum Buch

Lesung
Andrea Drumbl

Andrea Drumbl präsentiert ihren Roman Die Einverleibten. Einleitung: Alfred Gelbmann. Ebenfalls mit dabei: Sandra Hubinger

Wann: Mo, 30.05., 19.30 Uhr
Wo: StifterHaus
Adalbert-Stifter-Platz 1, 4020 Linz

Sophie Reyer
Schläferin

tl_files/CONTENT/Buecher/Schlaeferin/TL_Reyer_Schlaeferin_Cover_Web.jpgSara hat sich für ein dubioses Pharmaunternehmen als Testperson zur Verfügung gestellt. Den Großteil ihrer Tage verbringt sie schlafend in einem Glashaus. Denn so lautet die Abmachung: keine Fragen stellen, die Pillen schlucken und den Überwachern ihre Träume zeigen.

TEXTLICHT-REIHE
64 Seiten | 5,00 Euro | ISBN 978-3-903005-18-1
E-Book: 2,99 Euro | ISBN 978-3-903005-95-2
» zum Buch

Duftinstallation
Paul Divjak

Paul Divjak konzipiert im Rahmen des »Wir sind Wien«-Festivals die öffentliche Duftinstallation Im Prater blüh’n wieder die Bäume
1.6. > 1, Fußgängerzone Tuchlauben | 2.6. > 2, Karmelitermarkt | 3.6. > 3, Kunst Haus Wien | 4.6. > 4, Wien Museum | 7.6. > 7, MuseumsQuartier Haupthof | 8.6. > 8, Volkskunde Museum | 22.6. > 22, Public Viewing Aspern » mehr


Paul Divjak
Der Geruch der Welt

tl_files/CONTENT/Buecher/Der Geruch der Welt/Divjak_Der_Geruch_der_Welt_Cover_Web.jpgDer Autor und Duftdesigner Paul Divjak ruft zu einem neuen olfaktorischen Bewusstsein auf. Er trägt Erkenntnisse und Zitate aus jahrhundertelanger Geruchsbetrachtung zusammen und schenkt uns ein raffiniertes literarisches Plädoyer zum verfeinerten Gebrauch unserer Nase.


ESSAY
80 Seiten | 15 Euro | ISBN 978-3-903005-16-7
» zum Buch

Braunschweig liest
Margit Mössmer

Margit Mössmer liest im Rahmen der ersten Braunschweiger Buchwoche aus ihrem Debütroman Die Sprachlosigkeit der Fische.

Wann: Di, 07.06, 18.00 Uhr
Wo: Kulturinstitut Braunschweig / Roter Saal
Schlossstraße 1, 38100 Braunschweig

Lina Loos (Adolf Opel, Hg.)
Du silberne Dame Du

tl_files/CONTENT/Buecher/Du Silberne Dame Du/Loos_Silberne_Dame_Cover_Web.jpgLina Loos war Vertraute, Freundin, Lehrerin und Schülerin vieler beeindruckender Persönlichkeiten. Die neue Sammlung mit zahlreichen bisher unveröffentlichten Briefen lässt viele dieser Begegnungen lebendig werden und uns in das Wien ihrer Zeit eintauchen.

BRIEFE
288 Seiten | 22 Euro | ISBN 978-3-903005-17-4
» zum Buch

LiteraturMagnet
Engagiert

Izy Kusche und Ingar Solty sprechen in der Z-Bar mit den Verlegern Jorghi Poll (Edition Atelier) und Jörg Sundermeier (Verbrecher Verlag) über die Rolle der Literatur in Gesellschaft und Politik. (In Kooperation mit dem Österreichischen Kulturforum Berlin)

Wann: Do, 9.6., 20.00 Uhr
Wo: Z-Bar, Bergstraße 2, 10115 Berlin
Eintritt frei » mehr

Jana Volkmann
Das Zeichen für Regen

tl_files/CONTENT/Buecher/Das Zeichen fuer Regen/Volkmann_Das_Zeichen_fuer_Regen_Cover_contao.jpgAls Irene von Berlin nach Kyōto zieht, um als Zimmermädchen in einem Hotel zu arbeiten, fühlt sie sich sofort angekommen. Doch dann lernt sie einen der Hotelgäste etwas besser kennen und allmählich verliert sie die Kontrolle über ihr neues Leben ...


ROMAN
208 Seiten | 19,95 Euro | ISBN 978-3-903005-07-5
E-Book: 9,99 Euro | ISBN 978-3-903005-70-9
» zum Buch

Kritische Literaturtage 2016
Buchmesse

Unabhängige Verlage präsentieren ihre alternativen, gesellschafts- und sozialkritischen Bücher.
 
Wann: Fr, 10.06., 14.00 bis 20.00 Uhr
Sa, 11.06., 12.00 bis 20.00 Uhr
So, 12.06., 12.00 bis 17.00 Uhr
Wo: KunstSozialRaum Brunnenpassage, Brunnengasse 71/Yppenplatz, 1160 Wien » mehr

Furio Jesi (Thomas Ballhausen, Hg.)
Die letzte Nacht

tl_files/CONTENT/Buecher/Die letzte Nacht/BdN_Jesi_Die_letzte_Nacht_Cover_2D_web.jpgVor vielen Jahrhunderten beherrschten die Vampire die Welt, nun leben sie im Verborgenen, in geheimen Kammern und unterirdischen Gängen. Bis sie eines Nachts in rasender Geschwindigkeit die Erde zurückerobern. Kann sich die Menschheit noch retten?

ROMAN | BIBLIOTHEK DER NACHT, Band 2
Aus dem Italienischen von Barbara Kleiner
136 Seiten | 16,95 Euro | ISBN 978-3-903005-04-4
E-Book: 9,99 Euro | ISBN 978-3-903005-68-6
» zum Buch

Kritische Literaturtage 2016
Lesung Wolfgang Popp

Wolfgang Popp liest bei den Kritischen Literaturtagen 2016 aus seinem neuen Roman Wüste Welt.

Wann: Sa, 11.06., 16.00 Uhr
Wo: KunstSozialRaum Brunnenpassage, Brunnengasse 71/Yppenplatz, 1160 Wien » mehr

Paul Leppin (Thomas Ballhausen, Hg.)
Severins Gang in die Finsternis

tl_files/CONTENT/Buecher/Severins Gang in die Finsternis/BdN_Leppin_Severins_Gang_in_die_Finsternis_Cover_contao.jpgIm Prager Nachtleben findet Severin nicht nur einen Ausgleich zu seinem tristen Büroalltag, es laufen ihm dort auch die Mädchen fast scharenweise hinterher. Bei seinen rastlosen Streifzügen beginnt er halbherzige Affären, die er ebenso schnell wieder beendet, bis mit einem Mal die laszive Mylada in sein Leben tritt ...

ROMAN | BIBLIOTHEK DER NACHT, Band 1
128 Seiten | 16,95 Euro | ISBN 978-3-903005-13-6
E-Book: 9,99 Euro | ISBN 978-3-903005-72-3
» zum Buch

Literaturmontag im fluc
Schurken

Textlicht-Sommerfest auf der fluc-Terrasse mit Martin Thomas Pesl und seinem Buch der Schurken. Mehr Infos bald.

Wann: Mo, 20.06., 19.00 Uhr
Wo: fluc, Praterstern 5, 1020 Wien
Eintritt frei

Maria Seisenbacher
Ruhig sitzen mit festen Schuhen

tl_files/CONTENT/Buecher/Ruhig sitzen mit festen Schuhen/Seisenbacher_Ruhig_sitzen_Cover_2D_web.jpgEine Frau erkrankt an Alzheimer. Sie und ihre Angehörigen müssen sich von nun an immer
wieder aufs Neue mit körperlichen und geistigen Veränderungen auseinandersetzen.



GEDICHTE
80 Seiten | 14,95 Euro | ISBN 978-3-903005-09-9
» zum Buch

Andrea Drumbl
Die Einverleibten

tl_files/CONTENT/Buecher/Die Einverleibten/Drumbl_Die_Einverleibten_Cover_contao.jpgDass etwas fehlt in ihrem Leben, spürt Olga schon lange. Doch als ihr der Großvater erzählt, dass ihre Zwillingsschwester im Mutterleib gestorben ist, bricht eine Welt für sie zusammen. Der Verlust überschattet aber auch ein ganz anderes Familiengeheimnis ...


ROMAN
104 Seiten | 15,95 Euro | ISBN 978-3-903005-08-2
» zum Buch

Wolfgang Mayr, Robert Sedlaczek
Die Kulturgeschichte des Tarockspiels

tl_files/CONTENT/Buecher/Kulturgeschichte Tarock/Mayr-Sedlaczek_Die Kulturgeschichte des Tarockspiels_Cover_2D_web.jpgNeben geschichtlichen Hintergründen zu dem beliebten Kartenspiel finden sich in diesem neuen Band zahlreiche Anekdoten so berühmter Spielerinnen und Spieler wie Mozart, Freud, Nestroy, Kubin, Torberg, Handke und vielen mehr.

SACHBUCH
352 Seiten | 29,95 Euro | ISBN 978-3-903005-11-2
» zum Buch